Mittwoch, 16. September 2015

[Tag] Liebster Award - Die zweite


Wie ihr seht, wurde ich wieder für den Liebster Award-Tag nominiert, dieses Mal von Stella Jante. Lieben Dank Stella! Und da ihre Fragen ganz anders sind als die von Leni, die ich beim ersten Mal beantwortet habe, mache ich den Tag gleich nochmal.=)



Hier sind Stellas Fragen:


1. Ich lese inzwischen gerne Romane von Indies und Kleinverlagen. Wie steht ihr dazu?

Dito. Einige meiner liebsten Bücher sind von Indies oder aus Kleinverlagen. Spontan fallen mir da zum Beispiel Michelle Natascha Weber und Laura Labas ein.


2. Welches Genre ist euch am liebsten?

Das ist Young Adult bzw. Jugendbücher. Ich lese meistens Bücher aus dem Genre und bin da auch echt gerne unterwegs. Nichts gegen "Erwachsenenbücher", aber da mir die Charaktere vom Alter her (noch) näher sind, kann ich mich einfach oft besser in sie hineinfühlen. =)


3. Wie wirksam ist für euch Marketing in den social media? Für die Blogger/innen: Steigt eure Sichtbarkeit? Für die Autor/innen: Schlägt sich das auch in euren Verkäufen nieder?

Ganz ehrlich? Vermulich kaum. Ich teile meine Beiträge bisher nur auf Twitter und kriege daher den einen oder anderen Klick von dort, aber es ist nicht so, dass ich das wirklich ernsthaft mache. Ich teile die Sachen dort für gewöhnlich ein Mal, damit meine Follower dort auch wissen, wenn ich etwas Neues habe, aber generell ist es mir gar nicht so wichtig.


4. In welchen anderen social media außer Facebook seid ihr unterwegs und mit welchen Erfahrungen?

Wie gesagt, Twitter. (Wo ich nicht nur viel häufiger, sondern auch aktiver als bei Facebook bin. =P) Ich habe da gute Erfahrungen gemacht. Dort habe ich einige ganz nette Leute kennengelernt und unterhalte mich mit anderen, mit denen ich sonst viel zu selten schreibe. Und wenn ich einfach mal etwas loswerden will, ohne dass ich unbedingt eine Antwort brauche, gehe ich auch zu Twitter und nerve meine Follower.


5. Was ist Eure Erfahrung mit FB-Gruppen?

Die meisten, in denen ich bin, sind inzwischen eingeschlafen. (Blogtourgruppen, eine alte Klassengruppe...) Deshalb bin ich im Moment eigentlich nur in einer Buchgruppe, einer von einer Autoren, einer Streetteam-Gruppe und einer Fangruppe zu einer Serie. Die meisten Beiträge überfliege ich da immer, da mir Zeit, Lust oder beides fehlt.


6. Wie steht Ihr zu Gewinnspielen und solcher Aktionen mehr?

Ich finde es immer schön, wenn man jemand Anderem eine Freude machen kann. =)


7. Habt ihr schon einmal eine Leserunde (mit)gemacht? Ein herausragendes Erlebnis dabei?

Ich mache total gerne bei Leserunden mit. Keine Ahnung, wie viele es inzwischen schon waren, aber mehr als eine auf jeden Fall. Eine besonders schöne fand diesen Sommer statt. Es war eine super tolle und lustige Truppe und wir hatten jede Menge Spaß. =D


8. Sollen sich Buchhandlungen gegenüber Indies und Kleinverleger/innen öffnen? Wenn ja, wie könnte das eurer Meinung vonstatten gehen?

Finde ich schon, ja, denn unter den kleineren Autoren gibt es auch wahre Schätze. Hmm... Keine Ahnung. Vielleicht könnten sich einige solche Autoren zusammentun und gemeinsam auf verschiedene Buchhandlungen zugehen? Die Idee ist bestimmt nicht neu, aber ich denke mal, eine Gruppe würde ernster genommen als einzelne Personen.


9. Was fehlt euch persönlich am meisten in eurem Job als Blogger/innen oder als Autor/innen?

Nichts. Ich betrachte es nicht als Job, sondern als Hobby und blogge (und schreibe) nur zum Spaß. Würde es mir keinen Spaß machen, könnte ich auch wieder aufhören und das finde ich auch gut so.


10. Was ist eure größte persönliche Stärke und was eure größte Schwächer laut Selbsteinschätzung?

Miese Frage! Mal sehen... Ich fange mit der Schwäche an, das ist einfacher. Und zwar kann ich nicht wirklich vor größeren Gruppen sprechen, zumindest nicht von mir aus. Eine Person? Zwei? Kein Problem. Aber sind es noch ein paar mehr Leute, dann ist da irgendwas in meinem Kopf, dass ich von mir aus nicht mehr so viel sage. Und als Stärke würde ich vielleicht meine Denkart nennen. Anscheinend denke ich ein kleines bisschen anders als die meisten Anderen, wie mir schon von vielen Seiten gesagt wurde.


11. Was ist euer Ziel im Blog oder beim Schreiben?

Kurz und knapp: Spaß haben! Mir geht es dabei darum, dass ich es gerne mache. =)




Ich mache es mir jetzt mal einfach  und nehme die gleichen Fragen wie beim letzten Mal. Es soll sich bitte jeder, der Lust darauf hat, getaggt fühlen. =)

Hier sind meine 11 Fragen:

1. Die ewige Diskussion: Ebook oder gedrucktes Buch?
2. Wie hoch ist dein SuB im Moment?
3. Gehst du auch gerne zu Lesungen etc. und lernst den Autor hinter den Büchern kennen?
4. Magst du Buchverfilmungen generell? Also wie ist deine Reaktion, wenn du herausfindest, dass ein Buch, das du gelesen hast, verfilmt wird?
5. Was ist deine Lieblingssüßigkeit?
6. Was ist dein Lieblingstier?
7. Und wieder eine buchigere Frage: Was würde dein perfektes Buch ausmachen?
8. Auf welchen Buchseiten bist du unterwegs? (z.B. Lovelybooks)
9. Wie ist das bei der Familie, liest sie auch gerne?
10. Wer ist dein ultimatives Traumpaar? (aus einem Buch, Film, dem realem Leben, völlig egal)
11. Was magst du am Lesen am liebsten?


Kommentare:

  1. Hallöchen =D Bei der ersten Frage war in meinem Kopf auch als erstes das Wort "Dito"! Fand das gerade so genial. =D Young Adult und Jugendbücher sind immer genial und ich glaube auch total viele Erwachsene lesen hauptsächlich in diesem Bereich... ob das jetzt daran liegt, dass sie vom Alter her am Nähesten sind, kann ich jetzt aber nicht beschwören. =') Deine Antwort auf die Frage 10 fand ich total interessant und vor allem das mit der
    Deinen Twitter-Account oder eher deine Beiträge schau ich mir ja auch hin und wieder an und finde die total genial. Leider habe ich kein Twitter und weiß noch nicht mal ob man auf so etwas überhaupt antworten kann, sonst hätte ich das wahrscheinlich schon längst getan (Vorausgesetzt, das würde auch ohne Account gehen). =D Facebook finde ich eher unnötig und kann dich total verstehen, wenn du da nicht ganz so aktiv dabei sein willst. =')
    Deine Antwort zur Frage 10 fand ich sehr interessant, vor allem weil es normalerweise auch wirklich schwer ist so eine Frage zu beantworten und bei deiner Antwort zur Frage 11 kann ich dir nur zustimmen!! =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss ich nochmal nachschauen, welche Frage welche war. Ja, jetzt haben wir auch schon einen ähnlichen Wortschatz. ^^ Das finde ich auch total cool! =)
      Ja, das glaube ich auch. Für mich persönlich kann ich aber sagen, dass ich mich eher selten an Erwachsenenbücher heran traue, weil das gefühlt noch ganz weit weg ist und nicht viel mit mehr zu tun hat. Ich bin jugendlich, gehe zur Schule, da finde ich es viel spannender das zu lesen oder inzwischen meinetwegen auch Geschichten, die auf der Uni oder dem College spielen.
      Echt, tust du? Ui, danke! Nein, antworten kannst du da nur, wenn du selbst einen Account hast. Bei Facebook bin ich mittlerweile eigentlich fast nur noch wegen der Schule, da ich kein WhatsApp habe und irgendwie in Verbindung mit meinen Klassenkammeraden bleiben muss. =)
      Ist es auch, ich hasse solche Fragen. ^^ Und zu 11: Was denn sonst? Wenn es keinen Spaß macht, dann macht es ja auch nicht viel Sinn, oder? =)

      Löschen
    2. *Lach* Upsi, ja das hätte ich ein wenig eindeutiger machen können. =D Irgendwann musste das mit dem Wortschatz doch auch kommen oder? xD
      So geht es mir eigentlich meistens auch, wobei ich ein paar wenige aber dafür auch richtig gute "Erwachsenenbücher" gelesen habe. =) Trotzdem sind Jugendbücher einfach noch ansprechender. xD
      Schade. =/ Na dann fühl dich wenigstens gestalkt. =D Begegnet mir ja nicht mehr alle Tage. Ein Mensch ohne WhatsApp! Du hast meinen tiefsten Respekt! =D Ich habe dafür kein Facebook und habe WhatsApp eigentlich auch nur wegen der Klassengruppe. ^^'
      Kann ich voll nachvollziehen. =') Also deinen Hass auf solche Fragen und auch deine Antwort zur Frage Nummer 11. =)

      Löschen