Samstag, 5. März 2016

Monatsrückblick Februar

Doofe Rudelwesen. xD Wisst ihr noch, dass ich im Januar gar kein richtiges Highlight hatte? Tja, im Februar hatte ich eines nach dem anderen. 7 von den 13 Büchern würde ich dieses Mal als Highlights zählen.Ich denke, ich werde sie hier alle aufzählen. ^^

Cruel BeautyDie 13½ Leben des Käpt'n Blaubär (Zamonien, #1)Irgendwann letztes Jahr habe ich mir in der Bücherei Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär ausgeliehen und immer wieder verlängert. Anfang Februar MUSSTE es dann zurück und was habe ich getan? Einen Blaubär-Marathon hingelegt! Und ich fand es toll. Die ganzen Ideen und der Humor von Walter Moers haben bei mir beide einen Nerv getroffen.
Danach kam Cruel Beauty und hat gezeigt, dass es nicht nur ein wunderschönes Cover hat, sondern dass auch die Geschichte nicht ohne ist. Ich habe es geliebt und es ist gleich in den Kreis meine Lieblingsbücher gewandert. ♥
Blue Lily, Lily Blue (The Raven Cycle, #3)Wen der Rabe ruftDie nächsten zwei Highlights sind der erste und der dritte Teil einer meiner liebsten Reihen. Ich habe Wen der Rabe ruft als Hörbuch gehört und dadurch, dass ich morgend uns abends immer wieder in diese Welt zurückkehrte habe ich richtig Lust bekommen, auch den dritten Teil, Blue Lily, Lily Blue, endlich zu lesen.

Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter, #1)
MatildaZwei weitere Highlights sind Bücher, die ich meinen Schwestern vorgelesen habe. Zum einen haben meine eine Schwester und ich im Februar den ersten Harry Potter-Teil beendet (♥), zum anderen habe ich beiden Schwestern Matilda vorgelesen und selbst auch richtig gerne gemocht.
Illuminae (The Illuminae Files, #1)

 Und schließlich: Illuminae. Allein die Aufmachung dieses Buches ist schon ein Highlight. ^^ Dazu wird es auch noch eine Rezension geben, aber schon mal so viel: Die Aufmachung ist an diesem Buch nicht das  Einzige, was richtig cool gemacht ist.






Meine Februar-Leseliste:
Doctor Who-Comic: Nachleben (3,5/5)
Tameha - Gene tanzen nicht von Marie Menke (3/5) *Meine Rezension*
Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär von Walter Moers (4/5)
Cruel Beauty von Rosamund Hodge (5/5) *Meine Rezension*
Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel von Emma Wagner (3/5) *Meine Rezension*
(Hörbuch) Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater (5/5)
Girl Online von Zoe Sugg (1,5/5)
Girl Online On Tour von Zoe Sugg (2/5)
Blue Lily, Lily Blue von Maggie Stiefvater (5/5)
Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K. Rowling (5/5) *Bericht meiner Schwester*
Illuminae von Amie Kaufman & Jay Kristoff (4/5)    Rezension folgt...
All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven (3/5)    Rezension folgt...
Matilda von Roald Dahl (5/5)

Doctor Who - Der elfte Doctor: Nachleben Tameha - Gene tanzen nicht Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär (Zamonien, #1) Cruel Beauty Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel - Sonderedition: Jump ball & Overtime Wen der Rabe ruft Girl Online (Girl Online, #1) Girl Online On Tour (Girl Online, #2) Blue Lily, Lily Blue (The Raven Cycle, #3) Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter, #1) Illuminae (The Illuminae Files, #1) All die verdammt perfekten Tage Matilda

Durchschnitt: 3,77 Sterne
 
Kann mir irgendwer sagen, wo ich die ganze Zeit hergenommen habe? Eigentlich habe ich im Februar ja gelernt... ^^
Naja, also der Doctor Who-Comic war noch Teil der Wette mit meiner Schwester.
Tameha fand ich von der Thematik her ziemlich cool, aber sonst nicht besonders spannend.
Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel war auch nicht so ganz das, was ich von dem Buch erwartet habe. aber auch ganz witzig.
Girl Online, jaaa, da wird es bitter. Ich habe erwartet, dass ich das Buch lieben würde, es klingt einfach genau wie etwas, das mir gefallen würde, stattdessen hat es mich genervt, wie oberflächlich und flach alles war, habe es eigentlich sogar schon gehasst. Gott, dieses Buch! Wieso habe ich dann überhaupt noch die Fortsetzung, Girl Online On Tour, gelesen? Weil es ein Geschenk war und ich das Gefühl hatte, ich schulde es dieser Person, dass ich es zumindest mal versuche. Und es war schließlich auch einen Ticken besser als der erste Teil (was echt nicht schwer ist, wenn ihr mich fragt. -.-).
Das letzte Buch ist noch All die verdammt perfekten Tage. Dazu wird es auf jeden Fall auch noch eine Rezension geben. Ich fand es nicht schlecht, aber den ganzen Hype um das Buch kann ich auch nicht verstehen.
 

Das war mein Februar. =) Was sagt ihr dazu? Habt ihr vielleicht eines der Bücher auch schon gelesen?

Kommentare:

  1. Huhu Julia,
    du hast ja fleißig gelesen! Ich habe noch keines deiner Bücher gelesen! Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat März!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe keine Ahnung, wie es so viele geworden sind. ^^ Danke. =)

      Löschen
  2. Neeeeeeein!! Anscheinend hat dir "All die verdammt perfekten Tage" wohl nicht so gut gefallen wie mir. =/ Schade, aber jeder hat dann wohl doch einen anderen Geschmack. Auf jeden Fall hast du so "ein paar" Highlights im letzten Monat gehabt. =D Freut mich aber total für dich, dass du da so ein paar Schätzchen gefunden hast und verschlingen konntest. Cruel Beauty ist ja schon auf meiner Wunschliste wegen mir, aber von Girl Online habe ich mir bisher auch etwas erhofft. Meine Freundin hat sich das letztens gekauft und findet es bisher klasse. Danach wollte sie es mir geben und dann so etwas zu lesen... Uijuijui, wirklich Schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war leider nicht so meins. =/ Aber ich hatte genug Gutes letzten Monat, um mich darüber hinwegzutrösten. ^^ Was mir bei Girl Online noch aufgefallen ist: Auch wenn Zoella es ja nicht selbst geschrieben hat, erkennt man sie und ihren Stil total in dem Buch. Und ich mag sie von ihren Videos her schon nicht besonders...

      Löschen
  3. Hallöchen :D

    ohhh die Raven Boys- Reihe *.* Ich möchte die Bücher unbedingt auch mal auf englisch lesen ♥ Würdest du sagen, dass das Englisch schwer ist?
    Mit Cruel Beauty hast du mich ja echt angefixt :D

    Und 13 Bücher sind ja ein Hammer Ergebnis! Und das was du über die Bücher von Zoe Sugg sagst klingen echt nicht gut...

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Englisch nicht allzu schwer, es geht schon. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf Englisch kommt der Schreibstil der Autorin noch viel besser rüber. ♥ Sag mal, hat dein Name etwas mit der Reihe zu tun? ;-)

      Löschen
  4. Hey Julia,

    du hast echt ziemlich viel gelesen. 13 Bücher sind verdammt viel.
    Einige der Bücher, die du hier aufgelistet hast, hören sich ziemlich interessant an und sind erstmal auf meine WuLi gelandet :D
    Das du soooo viele Highlights im vergangenen Monat hattest, ist doch sehr erfreulich :)
    Auch der Schnitt von 3,77 Sternen kann sich sehen lassen.

    Von dem Doctor Who Comic wusste ich noch gar nichts, dabei bin ich eigentlich ein ziemlicher Fan der Serie. Schande über mich!
    Da muss ich mir wohl mal neben den Mangas noch nen paar Comics anschaffen :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Gerade, weil im Januar kein so richtiges Highlight dabei war, ist der Februar jetzt erstmal eine Klasse für sich. =D
      Wuhu, noch ein Doctor Who-Fan! =D Ich kenne so wenige, da freue ich mich über jeden weiteren. ^^ Ich finde, du verpasst da nichts. Aber ich bin weder ein Comic-, noch ein Mangafan. Diesen habe ich nur gelesen, weil es Teil einer Wette mit meiner Schwester war. ^^ Dann bin ich mal gespeichert, ob die Comics denn etwas für dich sind. =)

      Löschen
    2. Auf jeden Fall! :D
      Da wünsche ich dir doch, das der März mindestens genauso viele Highlights für dich bereithält :)

      Ohja! Es gibt noch viel zu wenige Doctor Who Fans in Deutschland. Dabei ist die Serie so, SO gut! Klar, es gibt einfach krass viele Staffeln und Folgen, aber dafür bleibt die Serie durch den wechselnden Cast auch immer spannend :)
      Jetzt wo du das mit der Wette schreibst..den Post dazu wollte ich mir eigentlich nochmal durchlesen xD
      Ist sie denn großer Comicfan? :)

      Löschen
    3. Amen! Meiner Meinung ja echt eine der besten Serien, die es gibt. ;-)
      Ja, ist sie. Bücher liest sie eher weniger, eigentlich nur Greg un Co. und eben auch Comics. =)

      Löschen
  5. Huhu Julia,
    das Cover von Maggie Stiefvater ist ja ein Traum. Über Cruel Beauty haben wir uns ja schon unterhalten. Deine Rezension hat mich so neugierig gemacht. Ich hoffe sehr, dass das Buch noch und bald in deutsch erscheinen wird. Mit Illuminae hast du wieder ein Buch ausgegraben, was mich gleich vom Cover her anspricht und von dem ich noch nichts gehört habe. Ich bin sehr gespannt auf deine Rezension dazu.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch. Die Reihe hat sowohl im Englischen, als auch im Deutschen richtig coole Cover. ♥ Illuminae ging Ende letzten Jahres in der englischsprachigen Community herum und dann hatte ich Glück und hatte es bei einer befreundeten Bloggerin gewonnen. Also, meine Rezension ist jetzt online. ;-)

      Löschen