Montag, 1. Dezember 2014

Buch des Monats November

Diesen Monat habe ich tatsächlich großes Glück gehabt und nur Bücher gelesen, die ich mochte. Außer einem Hörbuch habe ich nur vier und fünf Sterne verteilt! Da fällt es nicht leicht, sich nur für einige von ihnen zu entscheiden. Auf diese vier konnte ich mich dann schließlich festlegen:


Die Liebe ist ein Trampeltier
Ina Straubing
*Meine Rezension*

Ich habe mich in die wunderbare Sprache der Autorin verliebt! Das Lesen hat hier großen Spaß gemacht, obwohl das Buch aus einem Genre ist, das ich normalerweise nicht oder kaum lese.


Sternenschimmer
Kim Winter

Ich habe es schon in meiner Rezension gesagt und ich sage es gerne nochmal. Dieses Buch hat mich aus den Anfängen einer Leseflaute gerissen. Und nun warte ich schon sehnsüchtig auf den Januar, wenn der nächste Teil bei im.press erscheint.



Summers Lost
Juliane Käppler
*Meine Rezension*

Juliane Käppler hat mich vor einigen Monaten schon mit ihrem ersten Buch überzeugt. Dementsprechend waren meine Erwartungen an dieses Buch ziemlich hoch. Und: sie wurden sogar übertroffen! Mir hat die Geschichte um Alex und Kat sehr gefallen. =)



Der Fluch des Drachen
Michelle Natascha Weber
Meine Rezension folgt noch

Das ist ohne Zweifel mein liebstes Buch in diesem Monat gewesen. Auch hier habe ich vor einigen Monaten den Vorgänger gelesen und geliebt, aber "Der Fluch des Drachen" ist doch noch einen Tick besser als "Feenblut".








Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich hoffe, der Dezember bringt mir genauso viele gute Bücher und Lesestunden mit. =)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen