Freitag, 21. Oktober 2016

#BlognTalk - Kurzinterview mit (nicht) Nina Blazon


Ich halte mich kurz, zur Buchmesse allgemein wird es noch einen seperaten Post geben. Jetzt geht es nur um das Kurzinterview, das ich vorhin geführt habe. =)

Vorhin war ich beim BlognTalk von Randomhouse und mit den ganzen Infos kam vorher auch eine Interview-Challenge bei mir an. Man hat irgendeinen der Autoren zugewiesen bekommen, der auch zum BlognTalk kommen würde und sollte ihm oder ihr zwei Fragen stellen.

Nun war es aber so, dass den Organisatoren ein Fehler unterlaufen ist. Nina Blazon war gar nicht da! Stattdessen hat Sebastian Menacher vom cbj/cbt-Verlag meine Fragen beantwortet. (An dieser Stelle nochmal lieben Dank an Damaris, Favola und die dritte Bloggerin, deren Name/Blog ich mir leider nicht mehr gemerkt habe, für eure Hilfe!) Und hier sind die Antworten:

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten, was würden Sie sich wünschen?

1. Dass Nina Blazon da wäre
2. Weltfrieden
3. ewige Gesundheit

Welche Frage würden Sie gerne gestellt bekommen?

Warum bist du so nett und zuvorkommend?


Es war zwar nicht Nina Blazon, aber wenn man die sympathischen Antworten so liest, kann man das auch verkraften, oder? =D

Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    ich finde die Idee mit dem Kurzinterview ja immer noch total genial. Schade, dass es mit der Autorin nicht geklappt hat. Allerdings stelle ich es mir auch ganz nett vor einmal die Verlagsmitarbeiter persönlich kennenzulernen.
    Hast du die anderen Mitarbeiter auch einmal kurz gesehen oder gesprochen?
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie auch super. Auch so zum ins Gespräch kommen ist das klasse. =D
      Gesehen habe ich auch noch ein paar andere Mitarbeiter, aber nicht angesprochen. Ich fand es aber auch mal ganz interessant. =) Falls die das nochmal machen: Ich kann es empfehlen!

      Löschen